Das Sicherheitsmanagement für Vorstände und Geschäftsführer muss immer öfter auf den Prüfstand

28.02.2019 - Zu Zeiten des RAF-Terrors in den siebziger und achtziger Jahren waren Personenschutzmaßnahmen für die Vorstände großer Unternehmen eine Selbstverständlichkeit. Das Bedrohungspotenzial war offensichtlich und dementsprechend existierten Bodyguard-Teams und gepanzerte Limousinen bei fast allen Konzernen. Es gehörte allerdings nicht nur zum guten Ton, rund um die Uhr bewacht zu werden, sondern es war schlichtweg [...]

By | 2019-07-29T11:00:42+00:00 Februar 28th, 2019|Blogbeitrag|0 Comments